Feuerverbot endlich aufgehoben

Die seit Juni vorherrschenden klimatischen Bedingungen im Kanton Wallis haben sich schlagartig verändert. Seit diesem Wochenende werden erhebliche Niederschläge auf dem gesamten Kantonsgebiet verzeichnet. Deshalb wird das generelle Feuerverbot im Oberwallis nun mit sofortiger Wirkung aufgehoben.

Seit Sonntag kam es in gewissen Regionen zum Teil zu starken Niederschlägen und Schneefällen. Die Temperaturen sind ebenfalls stark gesunken. Deshalb hat der Vorsteher des Departements für Sicherheit, Institutionen und Sport (DSIS) entschieden, das generelle Feuerverbot für das Oberwallis aufzuheben. Für das Unterwallis wird die Gefahrenkarte angepasst und das Gefahrenrisiko vermindert.

Trotz des Waldbrands am vergangenen Wochenende oberhalb von Savièse gilt es festzuhalten, dass der Kanton Wallis dank der Mitarbeit der Bevölkerung und durch das Einhalten der Verhaltenshinweise von grossen Wald- und Vegetationsbränden verschont geblieben ist.

Feuerwehrmeile am 8. September

25.7.2018. Die Feuerwehr Naters lädt die Bevölkerung zur Feuerwehrmeile in Naters, Blatten, Birgisch und Mund ein.

ABSOLUTES FEUERVERBOT

17.7.2018. Ab sofort gilt für das Gemeindegebiet Naters ein absolutes Feuerverbot.